Lebens-WG.net

Die Idee

Die Idee zu Lebens-WG kam uns über "Wohnen für Hilfe" —

einer Wohngemeinschaftsform, die Senioren und Studenten zusammenführt. Das Konzept? Der Student bewohnt Raum in der Immobilie eines hilfsbedürftigen Seniors. Hierfür unterstützt er den älteren Mitbewohner im Alltag. Umfang und Art und Weise der Hilfeleistungen sind unter den Bewohnern individuell verhandelbar.

Lebens-WG.net hat diese Idee weiterentwickelt: Als Wohnen für Hilfe VON Senioren FÜR Senioren. Ein Student, der schwerpunktmäßig mit seinem Studium beschäftigt ist, kann bereits sehr viel für einen älteren Mitbewohner tun. Aber wie viel kann erst ein rüstiger Senior, zeitlich und finanziell flexibel, in einer WG für einen älteren Mitbewohner leisten! Wie viele vitale Senioren gibt es, die gerne helfen und rentensparend wohnen möchten. Die sich vielleicht eine sinnstiftende Aufgabe für den Ruhestand wünschen. Und wie viele hilfsbedürftige Senioren gibt es, die viel Platz im eigenen Haus haben und sich ein wenig liebe Gesellschaft wünschen. Senioren, die nicht so hilfsbedürftig sind, dass ein Heimaufenthalt gerechtfertigt wäre, die aber im Alltag auf Unterstützung angewiesen sind. Senioren, die ein wenig Hilfe im Haushalt, im Garten oder bei Aktivitäten außer Haus benötigen. Auch dann, wenn die pflegerischen Dienstleistungen von einem ambulanten Pflegedienst übernommen werden. 

Die Wohnform Lebens-WG integriert folglich Bedürfnisse der unterschiedlichsten Art! Sie bedeutet Wohnen mit Win-Win-Effekt für Senioren jeden Alters. Sie beschert allen Beteiligten ein großes Plus an Unabhängigkeit und Lebensqualität. Und sie macht es möglich, den Lebensabend sorglos, in gewohnter Umgebung und in familiärer Atmosphäre zu verbringen!

 

Jetzt registrieren oder einloggen,  Lebens-WG.net ist kostenlos und ganz einfach zu bedienen.

Lebens-WG.net